Startseite

TSV EMPOR GÖHREN e.V. ,
der größte Sportverein der Halbinsel Mönchgut


 

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde, Einwohner und Besucher

Es wird Zeit für einen neuen Begrüßungstext auf unserer Homepage.
Der Sport läuft nun seit 2 Monaten endlich wieder an und wir freuen uns unsere kleinen 
und großen Sportler bei Ihrem Training wieder in Aktion zu sehen. 
Auch die Wettkämpfe können wieder stattfinden und wir sind stolz auf viele tolle Ergebnisse.
Erste gemeinsame Aktionen wie das Projekt „Frühjahrsputz“ und die Abnahme des Deutschen Sportabzeichen sind bereits gelaufen. Nun sind alle Mitglieder und interessierte Sportler gefragt
weitere Veranstaltungen und Ideen umzusetzen und so unser Vereinsleben
wieder bunter aufblühen zu lassen. Bald steht das große Kindersportfest 2022 an, welches letztes Jahr ein Riesenerfolg war und auch weitere Termine findet Ihr in unseren Veranstaltungen.

 

– „Sport schweißt zusammen und macht glücklich“.

 

Euer Vorstand

 


„Ein Freizeitsportler ist ein Mensch, der stundenlang seinen Körper stählen kann, der aber sein Auto im Halteverbot direkt neben dem Sportplatz abstellen muss, weil er zu schwach ist, um bis zum nächsten Parkplatz zu laufen.“
Detlev Fleischhammel (dt. Theologe)

 


P.S. Hier erfährst Du* in der Zukunft (fast) alles über unser sportliches Vereinsleben. Auch der Spaß rund um den Sport soll nicht zu kurz kommen und wir möchten viele Bilder aus dem Vereinsleben zusammentragen. Das kann man sicher nicht über Nacht erschaffen, aber wir haben angefangen! Jetzt beginnt die eigentliche Arbeit – Die Seite mit Inhalten zu füllen, wird uns in der Zukunft ständig begleiten.

Dabei kann jeder mitmachen.
Deshalb haben wir uns für einen Blog entschieden. Damit kann man zu den Veröffentlichungen jeweils einen Kommentar, eine Meinung oder eine Ergänzung mit ganz eigenen Inhalten einbringen. Sollte es zu einem Artikel mal keine Kommentarfunktion geben, bitten wir um eine kurze Info. Vielleicht haben wir nur ein „Häkchen vergessen“.


*Du — oder — Sie
Wir Sportler pflegen nicht nur auf den Spielfeldern und in den Sporthallen direkt beim Sport ein kameradschaftliches, freundliches Miteinander. Auch wenn es in jüngster Vergangenheit immer wieder Diskussionen über das Du oder Sie gibt, bleiben wir unter Sportlern beim DU – und das gilt natürlich auch für diese Seiten !