Silvesterlauf in Göhren

Silvesterlauf 2019

Einladung zum 33. traditionellen Göhrener Silvesterlauf 2019

Was gibt es schöneres, als sich am Silvesterabend sagen zu können „Ich habe das Jahr mit einem sportlichen Highlight ausklingen lassen und fühle mich gut und gesund“. Diese Möglichkeit möchte der TSV Empor Göhren wieder allen Bewohnern und Gästen jeden Alters geben – Mit dem traditionellen Silvesterlauf, welcher bereits 1982 ins Leben gerufen wurde und seitdem jedes Jahr für große Freude bei allen Aktiven und den Organisatoren sorgt.
Den Ursprung findet das Event in Brasilien, näher gesagt in Rio de Janeiro, wo der Silvesterlauf schon seit je her veranstaltet wird. „Das ist eine tolle Sache und muss auch bei uns in Göhren stattfinden“, dachten sich die Begeisterten, welche den Lauf dann ins Leben riefen.
„Start war damals immer am Kurpavillion, später dann vorm Hotel Albatros“, wirft Mitorganisator Axel Müller einen Blick zurück. „Zur Erwärmung der Teilnehmer gab es vorher immer Popgymnastik – so nannte man das damals – mit Gesche Kron“, erinnert sich Müller. Mit der Eröffnung der Nordperdhalle bot sich dann auch eine passende Lokalität zur Durchführung des Silvesterlaufes, welche Dank der Kurverwaltung des Ostseebades Göhren jährlich zur Verfügung steht. Ein Service wie warme Getränke, Speisen, Duschen und Umkleidekabinen sind nun endlich vorhanden. Dies gibt dem Event einen angenehmen, familiären Rahmen und begeistert viele Teilnehmer von überall her für den Silvesterlauf. Urgestein Wolfgang Pisch, welcher den Vorsitz des TSV Empor Göhren 42 Jahre innehatte, freut sich die Moderation weiterhin übernehmen zu dürfen. Der neuen Vereinsvorsitzenden Petra Westphal liegt es sehr am Herzen an solchen besonderen Traditionen weiterhin festzuhalten und den Laufbegeisterten einen unvergesslichen Silvestermorgen zu bescheren. Der Silvesterlauf war immer als Volkslauf für Jedermann ausgerichtet – Also nicht nur für Sportler, sondern auch für Bewohner des Ortes, der Insel Rügen und deren Gäste. Bei der Sportveranstaltung, bei der die Läufer zwischen Strecken von 2,5 bis zehn Kilometern wählen können, steht der Spaß im Vordergrund. Der Startschuss für das letzte sportliche Highlight des Jahres erfolgt um 10.00 Uhr. Alle Interessierten und Kurzentschlossenen können sich bis 15 Minuten vor dem Rennen direkt an der Nordperdhalle anmelden. Erwachsene zahlen fünf Euro Startgeld, Kinder können für drei Euro mitlaufen

–> Start und Ziel 10:00 Uhr vor der „Nordperdhalle“
–> Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde

Die Siegerehrung für die Plätze 1-3 findet gegen 11:30 Uhr im Foyer der „Nordperdhalle“ statt und hält tolle Präsente bereit !

P.S. Die Ergebnisse werden noch im „alten Jahr“ auf der Seite http://tsv-empor-göhren.de/downloads/ veröffentlicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.