Projekt Herbstputz 2020

Am Samstag dem 10. Oktober trafen wir uns am Ortseingang Göhren um 13 Uhr, um gemeinsam die Zu- und Abwege zum Ostseebad von Müll und Unrat zu befreien.  Im Jahr 2016 wurde die Aktion durch die Abteilung Volleyball/Radsport ins Leben gerufen, da bei gemeinsamen Radausfahren sehr viel, unachtsam weggeworfener, Müll an den Straßenrändern und den Radwegen auffiel. In den vergangenen 4 Jahren kamen so bereits an die 1 Tonne gesammelter Unrat zusammen. Allein dieses Jahr im Frühjahr konnte die Natur von 133 Kilogramm Umweltverschmutzung befreit werden. 19 Teilnehmer fanden sich auch an diesem Samstag ein, um die erfolgreiche Putzaktion wieder zu starten. In nur ca. 2 Stunden konnten erneut 11 große Säcke Müll mit einem Gewicht von 95 Kilogramm aufgelesen werden. Viele Kleinteile machten die Säuberung diesmal nicht weniger aufwendig. Plasik, Pappe, Glas und weitere Großteile lagen wieder an den Straßen. Dank der Unterstützung aus anderen Abteilungen des TSV Empor Göhren konnte auch schon ein Teilabschnitt der Silvesterlaufstrecke für den Crosslauf vorbereitet werden. Derzeit hat unser Verein mehr als 200 Mitglieder – wir freuen uns, wenn zukünftig noch mehr Vereinsmitglieder bei unserer Aktion unterstützen. Die Natur wird es uns definitiv danken

Auch unser Nachwuchs hilft schon kräftig mit
Wir freuen uns über einen Bericht in der Ostseezeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.