Vereinsgeschichte

Die aktuelle Vereinsgeschichte

zu dokumentieren, halten wir efür ebenso wichtig, wir historische Ereignisse zu dokumentieren. Am Ende dieser Seite soll das Thema nahtlos auf der nächsten Seite „Historie“ mit den historischen Ereignissen weiter geführt werden.
Sollten wir etwas vergessen haben oder unvollständig aufgeschrieben haben, bitte wir um eine kurze Nachricht.

1998

♦   28.09.1998 wird nach etws mehr als einem Jahr Bauzeit die „Nordperdhalle“ in der Gerhart-Hauptmann-Strasse an die Sportlerinnen und Sportler übergeben.

 ♦   Im Frühjahr 1998 trat die Badmintonabteilung offiziell dem Turn- und Sportverein Empor Göhren bei.


1999

♦   Die Jugendabteilung der Abteilung Badminton wird gegründet. Zehn Jugendliche trainierten eifrig unter Leitung von Günther Budahn, Konrad Päper und Christian Heinisch.

2015

♦   19.09.2015 Der Umzug im Rahmen der Festwoche „850 Jahre Göhren“ findet großen Anklang. Unsere Sportlerinnen und Sportler waren in großer Zahl dabei und hatten maßgeblichen Anteil am Gelingen.

♦   24.06.2015 Der LSB M/V e.V. bestätigt schriftlich, dass das Jahr 1951 als Gründungsjahr der SG Empor Göhren anerkannt wird.


2016

♦  05.11.2016 Der TSV Empor Göhren e.V. begeht mit einem Sportlerball in der Nordperdhalle Ostseebad Göhren sein Jubiläum zum 65 jähriges Bestehen des Vereins.  Gleichzeitig begeht die Abteilung „Sprotakrobatik“ ihr 60 jähriges Bestehen und feiert tüchtig mit. Stargast des Abends war Leif Tennemann von NDR1 Radio M/V. Eingeladen waren neben allen Sportlerinnen und allen Sportlern des Vereins auch die Freunde und Unterstützer des Sports aus nah und fern sowie ehemalige Mitgliedern des TSV Empor Göhren e.V..


2018

♦   02.03.2018   Die  Jahres – Mitgliederversammlung 2018 des TSV Empor Göhren e.V. fand in diesem Jahr im „Tennisstübchen“ statt.


2019

♦   13.09.2019 Die Mitgliederversammlung 2019 fand an einem Freitag, den 13. in unserer Nordperdhalle statt. An diesen Tag hat unser Verein sicher immer eine gute Erinnerung. Nach über 61 Jahren Vorstandsarbeit scheidet Sportfreund Bernd Schwarz aus dem Vorstand aus. Ebenfalls nicht mehr zur Wahl in den Vorstand ist unser Sportfreund Wolfgang Pisch angetreten. Wolfgang war über 42 Jahre Vorsitzender des TSV Empor Göhren e.V.. Zur neuen Veinsvorsitzenden wurde Petra Westphal gewählt.


2020

♦   Im März 2020 legt die weltweit grasierende Pandemie des COVID-19-Virus auch unsere Aktivitäten im TSV Empor Göhren e.V. fast gänzlich lahm. Besonders betroffen sind alle Sportarten, die in unserer Nordperdhalle ihre Heimat haben. Erst im Juli wird die Zwangspause schrittweise gelockert und der Trainingsbetrieb wird schrittweise wieder aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.